Artwork: DJ FETTBURGER

Artwork: DJ FETTBURGER

11.11.17 / DJ FETTBURGER (Sex tags UFO, Mongo FETT)

DJ FETT BURGER (Sex Tags UFO, Freakout Cult, Mongo Fett)
THOMAS BRAND (Lovedancing, Das Fest DJ-Bühne)

„One step ahead - two steps behind.“

Und vor allem immer einige unvorhergesehene Schritte seitwärts. Für Fett Burger, übrigens auch Bruder von DJ Sotofett, sind Techno, Dub, Disco, HipHop und Leftfield nicht nur Einflüsse. Das Sex Tags Universum expandiert und verzweigt sich mit unzähligen Releases seit 2002, einer handvoll legendärer Sublabels, der Fett-Distro und der unvergleichlichen TRUSHMIX-Reihe stetig mehr. Fett Birger wechselt dabei mit seinem UFO nicht nur zwischen Releases das Genre, sondern oft selbstverständlich mittem im Track. Ein ratternder Technotrack steht plötzlich durch einen Speckbass Kopf, ein Ambienttrack löst sich in Breakbeats, ein Housetrack in Synthiegewitter auf. Die feuernden Drums und verträumten Synths, die Kopfnicker-Samples und das Maschinenrauschen erzeugen eine Wärme auf der Tanzfläche, die wohl nur in der norwegischen Kälte entstehen kann. Vielleicht eher so: two steps behind and to the left - always one step ahead.

Warm-Up von Thomas Brand, Artwork by DJ Fett Birger
Einlass ab 23 Uhr, Eintritt 10€
Visuals by PinkFatBuddha

Event on Facebook


~~~~~~~
UFO 08: https://youtu.be/MwRmCIL7XWg
UFO 12: https://youtu.be/AX01nZYVCVI
Trushmix 82: https://soundcloud.com/trushmix/trushmix82-dj-fett-burger
Trushmix 60: https://soundcloud.com/trushmix/trushmix-60-dj-fett-burger
Trushmix 20: https://soundcloud.com/trushmix/trushmix-20-dj-fett-burger
Diskographie: https://www.discogs.com/artist/1658423-DJ-Fett-Burger
DIstro: http://fett-distro.com/