Artwork: Felix Plachtzik

Artwork: Felix Plachtzik

FOR THE ED pres. CREDIT 00 (Rat life Records)

CREDIT 00 (Rat Life Records, Uncanny Valley)
JOSH ELLE (For The Ed, Secret Studio Records)

Good news! Das Gegenmittel zu Last Christmas, endlosen Family Facepalms und weihnachtlicher Verweichlichung ist zurück: FOR THE ED. Die wohltuend-düstere Weihnachtsparty mit gutem Zweck sammelt zum dritten Mal für den kleinen und großen Fortschritt in einem Schulprojekt in Ifakara, Tansania. Dazu jetzt regelmäßig updates auf https://fortheed.org/ Nach den vergangenen Jahren und den Herren Kupfer und Frey, laden die Gastgeber Herr Elle und (Guten Morgen) Herr Mühlschlegel einen Herren Dorn, Alexander ein. Besser bekannt vielleicht als der Breaker von der Elster oder die Tribal Rhythm Machine oder auch CREDIT 00. Wer die Maschine schonmal bei einem Live- oder DJ-Set gesehen hat, weiß um die rohe Energie, die EBM, Electro, Techno aber auch Wave und Tribal House verschmelzen kann. Seinen Anfängen auf Uncanny Valley ist Credit mit dem aktuellen Album „Game Over“ treu geblieben, sein eigenes Label RAT LIFE RECORDS ist neues Zuhause geworden für die ausgefallensten musikalischen Entwürfe seiner Freunde aus dem Osten und Künstler aus aller Welt - Konstantin Tschechow, Randy Barracuda, Sneaker, Cuthead - sie alle wissen, in einem Rat Life zählt nur das Überlegen. Einer guten Idee.

Um 22:30 Uhr informieren Josh und Roman in lockerem Rahmen über das unterstützte Projekt. Party dann ab 23 Uhr, Eintritt inklusive Spende 10€.

Danke für die Grafikspende an Felix Plachtzik!

Event auf Facebook