Artwork: Felix Plachtzik

Artwork: Felix Plachtzik

Jan Schulte (VfMM, Versatile Records, Salon des Amateurs) 

Nach seinem kurzen Besuch 2015 beim hiesigen Stadtleuchten in der Waldstraße, ist der Gletscher-Flüsterer, der Electro Man (vgl. „Bufiman“ auf Instagram), der junge Wolf zurück. Und nach Lena Willikens erwartet uns damit der zweite Geist aus dem Äther des Salon des Amateurs in Düsseldorf: JAN SCHULTE, a.k.a Bufiman, a.k.a Wolf Müller. Langsam kann er nicht mehr geheim gehalten werden, egal hinter wie vielen Masken und Namen er sich versteckt. Mit Dekmantel-Podcast, sowie Selectors-Mix und einer frischen, lang-erwarteten Kollaboration mit Young Marco (JS + YM = Young Wolf) stehen die Zeichen gut, dass er bald endlich die künftig auf großen Festivals eingerichteten Schamanen-Zelte kuratiert. 

Jan unterhält hierfür eine gesunde Beziehung zu den deutschen Freaks und vergessenen Seelen percussiver, tribalistischer und elektronischer Musik. Als Selector und Suchender hebt er Schätze, wie seine Mixe für Dekmantel, Boiler Room, Testpressing und NTS bezeugen. Kein musikalisches Archiv ist vor Diskoking Burnhart McKoolski sicher, ausgegraben wird Percussion-Jazz, Afrobeat, Krautrock, Wave, Tribal-House… In der Inkarnation WOLF MÜLLER verarbeitet er selbst dieses Erbe zu liebevoll analogen, zeitlosen Balztänzen (Themes For Great Cities 008) oder spürt dem Sound von Gletschern nach (Album mit Cass auf International Feel, Tip!). Ist er in Partylaune zündet er als BUFIMAN für Labels wie VfMM oder kürzlich Versatile Records Bassdrum-Feuer auf Tanzflächen. Seine Band-, Label- und Produktionprojekte sind gute Anzeichen und der unverwechselbare Sound all dieser Ideen Beweis für die Leidenschaft des Jan Goofy Man Schulte und seiner Vorfahren - für magische Musik. 

23-05 Uhr

Eintritt: 10€

Event auf Facebook

Artwork: Felix Plachtzik